Cookie-Richtlinie in Deutschland - Chubb
 Home

Cookie Richtlinie

So wie die meisten Webseiten verwenden wir Cookies. Ein Cookie ist ein Stück Text, das ein Web-Server auf der Festplatte des Benutzers speichern kann. Cookies ermöglichen einer Website, Informationen auf dem Computer des Benutzers zu speichern und später abzurufen. Es ist kein Programm und kann somit auf dem Computer nichts „machen“. Die Website kann lediglich die Information abrufen, die sie auch auf dem Rechner platziert hat. Es hat weder Zugriff auf andere Cookie-Dateien, noch auf sonstige Informationen auf dem Computer.

Ein Beispiel: Die Textdatei oder Cookie kann eine individuelle Kennziffer sein, welche die Webseite an einen Rechner vergibt. Diese Kennziffer wird an die Webseite gesendet, wenn sich der Rechner noch einmal auf die Webseite zugreift. So erfassen Webseitenbetreiber ihre Besucherzahlen und Statistiken.

Warum sind Cookies wichtig für die Nutzung der Webseiten der Chubb?

1. Cookies erlauben eine individuell angepasste Nutzung der Webseiten. Ohne Cookies sind einige Funktionen auf unserer Webseite nicht möglich, wie zum Beispiel das Einloggen oder Änderung der Einstellungen. Für eine optimale Nutzung der Seite müssen Cookies aktiviert werden.

2. Ohne Cookies können wir die Besucherzahlen unserer Webseite nicht nachverfolgen. Ohne diese Informationen steigen die Sicherheits- und Betrugsrisiken auf unserer Seite, was wir gerne vermeiden würden.

3. Cookies erlauben es uns zu überprüfen, auf welchem Wege Nutzer auf unsere Seite gelangen und wie sie diese navigieren. Dies ist sehr wichtig, um den Internetauftritt noch besser und kundenfreundlicher zu gestalten.

Bitte beachten Sie, dass Cookies lediglich die per Zufallsgenerator erstellte Kennziffer auf Ihrem Rechner lesen können und nur Informationen abrufen, die sich direkt auf die Webseite der Chubb beziehen. Keine der von uns verwendeten Cookies kann Sie als Person identifizieren oder Informationen über Ihre Aktivitäten auf anderen Webseiten abrufen. Keine der von uns verwendeten Informationen wird an Dritte weiter geleitet.

Diese Cookies werden von uns genutzt:

Google Analytics, ein beliebter Webanalysedienst, welcher von Google zur Verfügung gestellt wird. Google Analytics verwendet Cookies und hilft uns so herauszufinden, wie Kunden unsere Seite nutzen. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Google Privacy Webseite.

comScore Persistent Cookies, das sind Cookies, die auf Ihrem Gerät verbleiben, nachdem Sie unsere Website besucht haben. Diese Cookies helfen uns, Sie als eindeutigen Besucher zu identifizieren (indem Sie eine zufällig generierte Nummer erhalten). So kann die Zahl der Besucher unserer Website statistisch erfasst werden.

Session Cookies, diese werden verwendet, um die vom Besucher eingegebenen Informationen zu speichern während dieser sich auf der Webseite von einem Bereich zum anderen bewegt. Ein gutes Beispiel sind Seiten von Onlinehändlern, denn würden diese keine Cookies benutzen, könnte sich die Seite die ausgewählten Artikel über den Zeitraum, bis sich der Besucher für die Zahlung entscheidet, nicht merken. Session Cookies werden gelöscht, sobald der Besucher den Browser schließt.

ShareThis Cookies, diese erlauben dem Besucher, Seiteninhalte über Soziale Netzwerke mit anderen zu teilen. Cookies sorgen dafür, dass dieser Service reibungslos funktioniert. Wir nutzen drei verschiedene Arten von ShareThis Cookies: „_uset“„_stid“ und „_unam“.

_uset zeigt an, wenn ein Benutzer mit Cookies versehen wurde. Diese werden automatisch nach spätestens 8 Stunden gelöscht.
_stid assoziert Besucher mit bestimmten Themen, für die sie sich auf der Webseite der Chubb interessieren oder mit anderen teilen.
_unam erfasst die Anzahl der individuellen Nutzer, welche die Inhalte der Webseite der Chubb mit anderen teilen und wie hoch die Zahl der dabei generierten Seitenbesuche ist.

Cookies kontrollieren und löschen

Chubb verwendet keine Cookies zur Sammlung persönlicher Nutzerdaten. Wenn Sie dennoch Cookies von unserer oder jeder anderen Website einschränken oder blocken wollen, können Sie dies über die Nutzereinstellungen Ihres Browsers tun.

Stand: Mai 2017