Risk Management

Casualty Risk Engineering

Haftpflichtansprüche durch fehlerhafte Produkte oder Dienstleistungen bei Dritten und daraus resultierende Schadenersatzforderungen können für Firmen einschneidende finanzielle Konsequenzen haben. Ein sorgfältiges und durchdachtes Risk Management ist insbesondere heute in Zeiten von rasanter Technologieentwicklung und zunehmenden Umweltkatastrophen entscheidend für den Unternehmenserfolg.

Neue Risiken mit unbekannten Schadenpotentialen, insbesondere aus den Bereichen Medizin-, Neue Technologien-, Umwelt-, Gen- und Nanotechnologie, werden das bisherige Risikomanagement verändern. Die individuelle Betrachtung von Risiken wird daher in den kommenden Jahren zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Die Ingenieure des Chubb Casualty Risk Engineering haben unterschiedliche Fachausrichtungen wie Feinwerktechnik, Elektronik, Fahrzeugbau, Maschinenbau, sowie auch Medizin-, Bio- und Verfahrenstechnik und unterstützen kompetent in allen Fragen zur präventiven Risikominimierung und Schadenverhütung. Damit erhalten Unternehmen bereichsübergreifende und wirkungsvolle Risk Managementlösungen – individuell und genau auf Ihre betrieblichen Bedürfnisse abgestimmt.

Überblick

  • Europaweites Netzwerk mit eigenen Ingenieuren

Die Risikobewertung erfolgt auf Basis von

  • Qualitätsmanagement
  • Prüfplanung
  • Technologien
  • Design und Prozess
  • Produktionslosgrößen, Chargengrößen
  • Rückverfolgbarkeit
  • Fehlermöglichkeitsanalysen
  • Simulation von Rückrufkosten, Kostenszenario
  • Qualitätsmanagementberatung, Risk Service